Historie

Historie der Glasbären 
(Glaserei Walter Lück)

Aus einer traditionsreichen Glaserfamilie stammend, führt Alexander Lück das Erbe bereits in der dritten Generation fort. Sein Engagement und seine Leidenschaft für das Handwerk sind tief in seiner Familiengeschichte verwurzelt. Es erfüllt ihn mit Stolz zu sehen, dass der Pfad der Glaserkunst auch von seinem Sohn gewählt wurde, der in der Zukunft das Geschäft weiterführen wird.

Alexander startete seinen professionellen Weg nicht im familiären Umfeld, sondern entschied sich, 1987 bei der renommierten Fa. Jahns Glasbau in die Lehre zu gehen. Hier konnte er nach dem Bestehen der Gesellenprüfung im Jahr 1990 noch weitere zwei Jahre wertvolle Erfahrungen sammeln und sein handwerkliches Geschick verfeinern.

1992 kehrte er ins familiäre Unternehmen zurück, um sich intensiv auf seine Meisterprüfung vorzubereiten, die er im Frühjahr 1995 mit Bravour meisterte. Als sein Vater 2003 in den wohlverdienten Ruhestand trat, sah Alexander eine Chance für frischen Wind und Innovation.

Er tat sich mit seinem langjährigen Kollegen, Herrn Thorsten Brock, zusammen und gemeinsam gaben sie dem Unternehmen eine neue Richtung, was zur Entstehung von „Die Glasbären“ führte.

Glaserei Walter Lück Schild

Alexander hat sich insbesondere auf die Beratung und Planung von Glasduschabrennungen, Küchenrückwänden, Spiegeln und Glastüren spezialisiert. Sein Anspruch an höchste Qualität und Kundenzufriedenheit wird durch kontinuierliche Weiterbildungen bei verschiedenen Glasproduktherstellern und Beschlagsfirmen unterstrichen. Bei „Die Glasbären“ steht er für maßgeschneiderte, individuelle Lösungen, die jeden Kundenwunsch berücksichtigen.

Glasbären von heute

Alexander Lück

Glasermeister

Aus einer traditionsreichen Glaserfamilie stammend, führe ich das Erbe bereits in der dritten Generation fort. Mein Engagement und meine Leidenschaft für das Handwerk sind tief in meiner Familiengeschichte verwurzelt. Es erfüllt mich mit Stolz zu sehen, dass der Pfad der Glaserkunst auch von meinem Sohn gewählt wurde, der in der Zukunft das Geschäft weiterführen wird.

Mein beruflicher Weg begann jedoch nicht im familiären Umfeld. Im Jahr 1987 entschied ich mich, bei der renommierten Firma Jahns Glasbau in die Lehre zu gehen. Hier konnte ich nach dem erfolgreichen Bestehen meiner Gesellenprüfung im Jahr 1990 noch weitere zwei Jahre wertvolle Erfahrungen sammeln und mein handwerkliches Geschick verfeinern.

Im Jahr 1992 kehrte ich schließlich ins familiäre Unternehmen zurück, um mich intensiv auf meine Meisterprüfung vorzubereiten, die ich im Frühjahr 1995 mit Bravour meisterte. Als mein Vater im Jahr 2003 in den wohlverdienten Ruhestand trat, sah ich eine Chance für frischen Wind und Innovation. Ich wagte den Schritt und Gründete das Unternehmen „Die Glasbären“.

Ich habe mich insbesondere auf die Beratung und Planung von Reparaturverglasungen, Küchenrückwänden und Spiegeln spezialisiert. Bei “Die Glasbären” stehe ich für maßgeschneiderte, individuelle Lösungen, die jeden Kundenwunsch berücksichtigen.

Durch mein umfassendes Wissen und meine langjährige Erfahrung in der Glasbranche habe ich mir einen guten Ruf Aufgebaut. Kunden schätzen nicht nur mein handwerkliches Geschick, sondern auch meine Fähigkeit, kreative Ideen in die Realität umzusetzen. Als Inhaber von “Die Glasbären” bin ich stets bestrebt, die hohen Erwartungen meiner Kunden zu erfüllen und ihnen ein einzigartiges und qualitativ hochwertiges Glasprodukt zu bieten.

Ich bin ein Glasermeister aus Leidenschaft, der die Familientradition ehrt und zugleich die Zukunft des Unternehmens mit frischem Wind und innovativen Ideen gestaltet.

Meisterbrief Alexander Lück

Florian Lück

Glasermeister

In der Welt des Glaserhandwerks ist meine Reise im Jahr 2011 in Berlin gestartet, als ich meine Glaserausbildung anfing und dann 2014 erfolgreich abschloss. Diese ersten Schritte in meinem Handwerksberuf legten den Grundstein für meine berufliche Entwicklung und meine Leidenschaft für Glas.

Die folgenden sieben Jahre verbrachte ich bei der Glaserei Aacotec, wo ich die Möglichkeit hatte, umfangreiche Erfahrungen in allen Facetten des Glasberufs zu sammeln. Von der Bearbeitung und Veredelung von Glas bis hin zur Installation und Gestaltung, eignete ich mir alles an. Doch im Laufe der Zeit kristallisierte sich meine Leidenschaft für zwei besondere Bereiche heraus: Glasduschen und Glasbau. Diese Spezialisierung ermöglichte es mir, mein Wissen und meine Fertigkeiten auf ein noch höheres Niveau zu heben und ein Experte auf diesem Gebiet zu werden.

Im Jahr 2021 traf ich eine bedeutende Entscheidung und ging in den elterlichen Betrieb. Mit großem Engagement absolvierte ich, parallel neben der Vollzeitarbeit, erfolgreich die Meisterprüfung und erlangte den Titel, auf den ich heute besonders stolz bin: Glasermeister. Dieser Meilenstein in meiner beruflichen Laufbahn markiert den Höhepunkt meiner Ausbildung und Erfahrung im Glasgewerbe.

Heute, im Jahr 2023, blicke ich voller Freude und Motivation auf die Zukunft. Ich bin bereit, meine frischen Ideen und meine geballte Expertise in den Betrieb meines Vaters einzubringen. Unser gemeinsames Ziel ist es, die Tradition und das Know-how, welches über die Jahre hinweg aufgebaut wurden, zu bewahren und zugleich neue Wege in der Glasbranche zu beschreiten.

Für unsere geschätzten Kunden stehen wir mit höchster Präzision und Qualität zur Verfügung. Egal, ob es um individuell gestaltete Glasduschen, anspruchsvollen Glasbau oder andere Glasprojekte geht, wir sind bestrebt, Ihre Erwartungen zu erfüllen und einzigartige Lösungen zu bieten.

Ich freue mich sehr, Sie auf unserer Webseite willkommen zu heißen und lade Sie herzlich dazu ein, mehr über unser Handwerk und unsere Leidenschaft für Glas zu erfahren. Sollten Sie Fragen haben oder besondere Wünsche für Ihr Projekt haben, stehe ich Ihnen gerne persönlich zur Verfügung..